Wiedersehen mit der
„Wackeren neuen Welt“ Aldous Huxley

Video: https://www.youtube.com/watch?v=TpMYb9rUx30

Update: The interview has been sadly taken down duo to some copyright claims even though the content is so important

You can watch the famous work „Brave New World“ of Huxley in an old BBC1 version here: Part1 , Part2

Aldous Huxley

Aldous Leonard Huxley [ˈɔːldəs ˈhʌksli] (* 26. Juli 1894 in Godalming, Surrey (England); † 22. November 1963 in Los Angeles) war ein britischer Schriftsteller. Berühmt wurde Huxley vor allem durch Romane und zahlreiche Essays. Er veröffentlichte aber auch Kurzgeschichten, Gedichte, Reiseberichte und schrieb Drehbücher. Sein bekanntestes Werk ist der 1932 erschienene dystopische Roman Schöne neue Welt. Huxley wurde wiederholt als Universalgelehrter bezeichnet und gilt als einer der herausragendsten Intellektuellen seiner Zeit.Huxley entstammte der prominenten Huxley-Familie. Von 1913 bis 1916 studierte Huxley Englische Literatur am Balliol College der Universität Oxford. Aufgrund seines schlechten Sehvermögens wurde er nicht als Soldat für den Ersten Weltkrieg einberufen. Seit Abschluss seines Studiums mit Bestnote arbeitete er daher zunächst unter anderem als Französischlehrer und in einer Chemiefabrik. Schon früh verdiente er sich sein Geld aber auch mit dem Schreiben, womit er schon während der 1920er Jahre eine gewisse Berühmtheit erlangte. 1937, zu diesem Zeitpunkt bereits weltbekannt, wanderte er in die Vereinigten Staaten aus und verbrachte den Großteil seines übrigen Lebens in…
Definition aus Wikipedia – Aldous Huxley

Tags: / Kategorie: Video