Von roten Ampeln und Walfangverbot Wie auch umstrittene Regeln unser Handeln leiten

Ein hörenswerter Vortrag zum Thema Normen und deren Einhaltung.

Der Vortrag wurde über DRadio Wissen ausgestrahlt und fängt nach der Moderation bei Minute 2:40 an. Der Vortrag ist auch im Zuge der aktuellen Wahlergebnisse in den USA relevant, da in diesem unter anderem die internationalen Rechtsübertretungen und die illegale Folter seitens der USA thematisiert werden. Viel Spaß beim hören.

Nicole Deitelhoff

Nicole Deitelhoff (* 1974) ist eine deutsche Politikwissenschaftlerin und Hochschullehrerin. Seit 2016 ist sie Leiterin des Leibniz-Instituts Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung in Frankfurt am Main.
Definition aus Wikipedia – Nicole Deitelhoff

Norm

Norm (von lateinisch norma „Regel“) steht für: Norm (Mathematik), auch Vektornorm Norm (Körpererweiterung), auch Körpernorm, Abbildung in der Algebra Norm, Dokument zur Festlegungen einer Normungals Kurzform: soziale Norm, anerkannte gesellschaftliche Handlungsanweisung Rechtsnorm, allgemein-abstrakte Rechtsvorschrift religiöse Norm, siehe Religion #Religion und Ethik ethische Norm siehe Normativ#Philosophie Sprachnorm, anerkanntes Regelwerk im Bereich der Sprache Arbeitsnorm, die in Planwirtschaften zu leistende ArbeitNORM steht für: NORM-Rückstände, Naturally Occurring Radioactive Material, Rückstände mit erhöhter RadioaktivitätSiehe auch: Liste aller Wikipedia-Artikel, deren Titel mit Norm beginnt Liste aller Wikipedia-Artikel, deren Titel Norm enthält normativ (mehrdeutiges Adjektiv) Normentheorie (Strafrecht) Normierung (Begriffsklärung) normal (Begriffsklärung)
Definition aus Wikipedia – Norm